Mitfahrzentrale wird größer

Aufgrund des enormen Erfolges der Mitfahrzentrale in Heidenheim werden weitere Fahrerinnen und Fahrer gesucht. Am Mittwoch, 27. Juli, um 18 Uhr gibt es dazu einen Infoabend.

Die Mitfahrzentrale kommt mit rund 40 Fahrten im Monat sehr gut an. Immer mehr Menschen wollen mitfahren. Zu den 13 ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern werden jetzt weitere gesucht. Infos dazu gibt es am Mittwoch, 27. Juli, um 18 Uhr im Bürgerhaus in der Hinteren Gasse (Raum 102). Zwei Fahrer erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen. Am Tag darauf gibt’s ein kostenloses Fahrsicherheitstraining auf dem Festplatz an der Nördlinger Straße.
 
Die Mitfahrzentrale für Seniorinnen und Senioren ab 60 existiert seit Herbst 2014, damit ältere Menschen ohne eigenes Auto mobil bleiben und am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen. Geschulte ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern holen die Fahrgäste direkt von zu Hause ab und fahren sie zum Einkaufen, zum Arzt oder zu einer Veranstaltung. Die Fahrten finden Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr im Stadtgebiet Heidenheim statt. Wer eine Fahrt buchen will, ruft von Montag bis Freitag zwischen 9 und 10 Uhr unter der Handynummer 0175 8490118 an.

(21. Juli 2016)

Kontakt

Koordinierungsstelle für Mitwirkung und Engagement
Grabenstraße 15 (Meeboldhaus)
89522 Heidenheim
Telefon (0 73 21) 3 27 10 62
Fax (0 73 21) 3 23 10 62
--------------------------- Stadtteilkoordinator 07321 3271063

Öffnungszeiten

Dienstag 09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr
   

Aufgrund der aktuellen Situation sind Beratungen nur nach vorheriger Terminabsprache möglich!